einfamilienhaus lenting

Ein nachhaltiges Haus ganz in schwarz, soll das neue zuhause einer Familie in Lenting werden. Die schwarze Fassade wird durch das kontrollierte verkohlen der äußeren Holzschicht erreicht und ermöglicht so ein dauerhaft homogenes Erscheinungsbild.
Bei der Konstruktion wurde ein Hybridkonzept, bestehend aus massiven Ziegelwänden und einer hinterlüfteten Fassade gewählt. Als Dämmmaterial findet Hanf Verwendung, welches sich durch einen geringen Primärenergiegehalt auszeichnet. Die großzügigen Wohnräume orientieren sich gegen Süden und werden optisch durch einen großen Luftraum über dem zentralen Essbereich mit dem Obergeschoss verbunden.
Der Grundriss geht auf die wechselnden Bedürfnisse der Familie ein und berücksichtigt deren Entwicklung in der Zukunft. Ebenso wurde auf einen barrierefreien Zugang im Erdgeschoss geachtet.

OBJEKTDATEN
einfamilienhaus
lenting
massnahme
neubau
bauherr
privat
fertigstellung
2019
leistungsumfang
LPH 1-9
HNF
290 m2
gesamtkosten
ca. 1.000.000 €
datenblatt pdf >